Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Oberharz buchen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Oberharz

559 Angebote

Urlaub im Oberharz

Der Oberharz ist der westliche Teil des Mittelgebirges Harz. Da er größtenteils auf einer Höhe über 800 Meter liegt, eignet sich diese Region besonders gut für den Wintersport. Dies spiegelt sich in einem umfangreichen Wintersport-Angebot wieder. Hier wird jeder Wunsch erfüllt! Im Sommer lockt die Region ihre Gäste mit der malerischen Natur, in der Wanderungen zu einem wahren Vergnügen werden. Außerdem bietet der Oberharz ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Outdoor-Aktivitäten. Ganz egal, ob zu Fuß, auf dem Rad, mit dem Motorrad oder im Schnee; diese Region ist es Wert, entdeckt zu werden.

Beliebte Regionen des Oberharz

Beliebte Städte des Oberharz

Altenau
Altenau ist ein heilklimatischer Ort im Oberharz. Die Therme und die örtliche Sauna bieten ein abwechslungsreiches Wellness-Programm zum Wohlfühlen und Entspannen. 
Der Ort Altenau ist außerdem der ideale Ausgangspunkt für eine ausgiebige Wanderung durch den Nationalpark Harz, den Kräuterpark Altenau oder den Wildnispfad. Die vielen Strecken für das Nordic-Walking und ein Waldschwimmbad ergänzen dieses Angebot und machen Altenau zu einem abwechslungsreichen Urlaubsort für gesundheitsbewusste Urlauber.
 
Buntenbock
Die Ortschaft Buntenbock ist das ideale Ziel für alle Urlauber, die Ruhe und Erholung in einer natürlichen Umgebung suchen. Der zahlreichen Teiche aus der Bergbauzeit laden im Sommer zum Baden und im Winter zum Eislaufen ein. Das gute Klima und die traumhafte Umgebung garantieren erholsame Tage und abwechslungsreiche Wanderungen durch die Natur. 
 
Clausthal-Zellerfeld
Clausthal-Zellerfeld ist der ideale Ort für Aktivurlauber, die Spaß und Action suchen! Im Sommer stehen abwechslungsreiche Aktivitäten, wie beispielsweise Wandern, Nordic Walking, Reiten, Radfahren oder Mountainbiking, auf dem Programm. Das Wintersportprogramm ist mit Ski-Langlauf, Alpin Ski, Rodeln oder sogar Biathlon genau so vielfältig und lockt zahlreiche Urlauber in den Schnee. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten macht den Ort auch für Kultur-Interessierte attraktiv. Die Marktkirche zum Heiligen Geist ist die größte Holzkirche Europas und in jedem Fall einen Besuch wert. Außerdem lässt sich viel über traditionelle Handwerkskunst und den Bergbau erfahren. 
 
Sankt Andreasberg
Ein Besuch im Hochseilgarten oder der Sommerrodelbahn sind beliebte Attraktionen für die ganze Familie und sorgt garantiert für Nervenkitzel!
Im Winter lockt Sankt Andreasberg mit seinem weitläufigen Loipennetz, den Liftanlagen für Snowboarder und Skifahrer, dem Winterfest und der legendären Outdoor-Silvesterparty. Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten ist Sankt Andreasberg das ganze Jahr über einen Besuch wert!
 

Beliebte Aktivitäten im Oberharz

Wintersport
Die Liste der möglichen Wintersport-Aktivitäten im Oberharz ist lang. Alpinski, Langlauf, Snowboard, Rodeln und Winterwandern sind nur ein Auszug aus dem umfangreichen Angebot. Zahlreiche Lifte und bestens präparierte Pisten sorgen für optimale Bedingungen. Ein weitverzweigtes Loipen-Netz, Rodelbahnen und Winterwanderwege runden dieses Angebot ab. Ein aufregender Wintersport-Tag findet schließlich bei einer der vielen Après-Ski Veranstaltungen einen gelungenen Abschluss.
 
Radfahren
In der Volksbank-Arena Harz finden Mountainbiker ein umfangreiches Streckennetz von über 2.000 Kilometer Länge vor. Auf den 74 ausgeschilderten Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden lässt sich die Region optimal vom Sattel aus erforschen. Auch Radrennfahrer können sich über ideale Streckenbedingungen freuen auf denen anspruchsvolle Trainings-, aber auch interessante Rundfahrten möglich sind. Für Kurzentschlossene ist es ebenfalls möglich, das benötigte Equipment auszuleihen. 
 
Wandern
Die traumhafte Landschaft macht eine Wanderung im Oberharz so attraktiv. Auf den zahlreichen beschilderten Routen lässt sich der Oberharz hautnah erleben. Zahlreiche Aussichtspunkte, Ausflugslokale und Wanderhütten machen die Region zu einem wahren Mekka für Wanderer. Außerdem werden von Mai bis Oktober geführte Touren angeboten, bei denen allerlei Interessantes und Wissenswertes vermittelt wird. 
 
Motorradurlaub
Der Oberharz ist ein Paradies für Motorradfahrer und Gespanne. Auf den kurvigen Straßen schlägt jedes Biker-Herz höher. Zahlreiche Unterkünfte und Biker-Treffpunkte machen die Region besonders attraktiv. Auf einer der interessanten Touren lässt sich die Region vom Motorrad aus erkunden und entdecken. Sowohl Tagestouren als auch kurze Strecken für spontane Fahrten führen durch die einzigartige Landschaft des Oberharzes. 
 

Beliebte Reisetypen im Oberharz

Besonders beliebt ist der Oberharz, dank seiner hervorragenden Bedingungen, für den Wintersport-Urlaub. Die idealen Bedingungen in den Wintermonaten sorgen für ein rundum gelungenes Erlebnis im Schnee. Aber auch Familien- und Aktivurlaube sind in dieser einzigartigen Umgebung sehr beliebt und profitieren von dem umfangreichen Angebot an spannenden Aktivitäten.

Sehenswürdigkeiten im Oberharz

Beste Reisezeit für den Oberharz

Für Wanderer und Aktiv-Urlauber empfiehlt sich der Zeitraum von Mai bis Oktober. In dieser Zeit lässt sich die Schönheit der Landschaft bei ausgiebigen Wanderungen entdecken. Besonders empfehlenswert ist jedoch das umfangreiche Wintersport-Angebot in der Region Oberharz. Um optimale Bedingungen vorzufinden, ist der Zeitraum von Mitte Dezember bis März optimal geeignet. In dieser zeit sind die Lifte in Betrieb und die Loipen gespurt.

Anreise an den Oberharz

Eine Anreise in den Oberharz ist sowohl mit dem eigenen Pkw oder Motorrad, wodurch auch eine größere Flexibilität vor Ort vorhanden ist. Aber auch mit Bus und Bahn kann die Region problemlos erreicht werden.

Unterkunftsart
Ausstattung
Service-Hotline
0 761 - 88 581 - 178
Mo - Fr: 8:30 - 21 Uhr
Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr