Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostsee buchen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostsee

19.841 Angebote

Urlaub an der Ostsee

Die ostdeutsche Küste weckte im neunzehnten Jahrhundert das touristische Interesse deutscher Badeurlauber, anfangs in Form von Kuren für den Adel, bald jedoch auch wegen des bürgerlichen Vergnügens. Dass die Ostsee für Badeurlauber so beliebt war und ist, liegt wohl hauptsächlich an dem ruhigen Wasser. Anders als in der Nordsee gibt es hier kaum einen Gezeitenunterschied, außerdem dominiert das Gebiet der westlichen Ostsee ein ablandiger Wind, der von West nach Ost weht. Dieser ist für einen ebenen Wasserspiegel verantwortlich, es gibt kaum Wellengang auf den 415.000 Quadratmetern Ostsee. Abgesehen von der idyllischen Ruhe des Wassers ist ebenfalls das wenig vorhandene Salz ein Pluspunkt für viele Badeurlauber. Die Ostsee wartet generell mit gemäßigten Eigenschaften auf: So beträgt ihre tiefste Stelle lediglich 460 Meter, und auch die Artenvielfalt ist überschaubar. Durch die vergleichsweise gegenwartsnahe Entwicklungsgeschichte hatten die Organismen der Ostsee wenig Zeit, sich an die Voraussetzungen des Brackwassers anzupassen.

Struktur der deutschen Ostseeküste
Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein teilen sich die 2.005 Kilometer lange Ostseeküste Deutschlands. Der mecklenburgische Teil ist mit seinem Anteil von 1.470 Kilometer wesentlich größer als der 535 Kilometer lange Teil des westlichen Nachbars. Die drei großen Insel  – Fehmarn, Rügen und Usedom – gehören zu den beliebtesten Reisezielen des Tourismus.

Ostseevielfalt
Es besteht eine einzigartige kulturelle Vielfalt in den diversen Regionen der Ostseeküste. Seien es die historisch wertvollen Hansestädte, welche noch heute durch Bauten der Backsteingotik an die Seefahrerwirtschaft erinnern, prunkvolle Residenzstädte wie Schwerin, die Seebäder als Kur- und Erholungsorte oder zertifizierte Familienorte – die Küstenregionen locken mit einem riesen Spektrum verschiedenster Aktivitäten.

Beliebte Regionen der Ostsee

Fehmarn
Die 185 Quadratkilometer große Insel wird auch die „goldene Krone der Ostsee" genannt. Sie lädt mit ihren vielen Sonnenstunden, den insgesamt 78 Kilometer langen Sandstränden und den traumhaften Landschaften zu Entdeckungstouren und Entspannung bei Sonne, Strand und Meer ein. Ein beliebtes Reiseziel für Jedermann.

Usedom
Gleich zwei Staaten teilen sich die in der Pommerschen Bucht gelegene Ostseeinsel Usedom: Ihr größter Teil gehört zu Mecklenburg-Vorpommern, jedoch lebt über die Hälfte der Inselbewohner in der polnischen Hafenstadt Swinemünde am Oststrand der Insel. Mit 1906 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom das sonnenreichste Fleckchen Deutschlands, was die Insel zu einem beliebten Badeort macht.

Rügen
Die größte Insel Deutschlands ist gleichzeitig eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Etwa ein Viertel aller Touristen in Mecklenburg-Vorpommern steigt hier ab. Lange Sandstrände, grüne Alleen und der berühmte Rügener Kreidefelsen begeistern ebenso wie die Seebäder mit ihrer prunkvollen Architektur sowie zahlreiche Häfen.

Hiddensee
Westlich der größten Insel Deutschlands liegt die „Perle der Ostsee“, die kleine feine Insel Hiddensee. Sie war schon immer bei Künstlern sehr beliebt, was möglicherweise daran liegt, dass die Luft hier sehr frisch ist. Das Fahren mit Privatautos ist im „Capri Pommerns“ nämlich untersagt.

Beliebte Städte der Ostsee

Kiel
Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist die nördlichste Großstadt Deutschlands und Endpunkt der meistbefahrenen Wasserstraße der Welt. Die Kieler Woche ist ebenfalls ein Grund für die internationale Popularität der in der Kieler Förde liegenden Stadt.

Lübeck
Die Hansestadt ist nach Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern in Schleswig-Holstein und gehört somit zu den vier Oberzentren des Landes. Die auf einem Hügel liegende Altstadt Lübecks ist Teil des UNESCO-Welterbes.

Wismar
Die mecklenburg-vorpommerische Stadt darf sich ebenfalls Hansestadt nennen. Seit 2002 bildet die Altstadt Wismars zusammen mit der Stralsunds aufgrund ihrer historischen Werte einen Teil des UNESCO-Welterbes. Der Marktplatz von Wismar ist einer der größten Norddeutschlands und beheimatet das klassizistische Rathaus, das backsteingotische Bürgerhaus sowie die Wasserkunst Wismar.

Rostock
Die Hansestadt ist die größte Stadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern und zählt wie Lübeck zu den vier Oberzentren des Landes. Bekannt ist die Stadt für ihre Lage am Meer, die Hanse, viele Bauten der Backsteingotik sowie für die Universität Rostock, welche im Jahre 1419 gegründet wurde.

Beliebte Aktivitäten an der Ostsee

Sport
Für sportliche Urlauber gibt es eine Menge zu erleben – zahlreiche Wassersportarten werden an den Ufern der Ostseeregionen angeboten, von Wasserski über Tauchen bis hin zu Angeln.An sportlichen Beschäftigungsmöglichkeiten mangelt es nicht, demnach eröffnet sich für den individuellen Geschmack eines jeden Aktivurlaubers in unmittelbarer Näher zu seiner Ferienwohnung etwas Spannendes. Wem es aber zu nass wird, der hat die Möglichkeit, auf endlosen Wander- oder Fahrradwegen die Natur zu erkunden oder auf dem Rücken eines Pferdes die breiten Strände entlang in den Sonnenaufgang zu reiten.

Wellness
Wer sich eine Verschnaufpause vom Aktivurlaub gönnen oder den Alltagsstress von Zuhause einfach wegmassiert bekommen möchte, kommt aufgrund zahlreicher Wellnessangebote auf seine Kosten.

Sightseeing
Es gibt viel zu entdecken: Arnis, die kleinste Stadt Deutschlands, befindet sich auf der Halbinsel Schlei in Schleswig-Holstein. Das Lübecker Wahrzeichen ist das Holstentor. Es gehört zu den Überresten der Befestigungsanlage Lübeckes und ist ein schönes Beispiel für den gotischen Backsteinstil. Ganz in der Nähe steht der älteste Leuchtturm Deutschlands, der Leuchtturm von Travemünde. Er wurde 1539 errichtet und galt als Navigationshilfe für Seefahrer.

Beliebte Reisetypen an der Ostsee

Sehenswürdigkeiten an der Ostsee

  • Lübecker Holstentor
  • Leuchtturm Travemünde (ältester Leuchtturm Deutschlands, 1539)
  • Schweriner Schloss
  • Laboe Marie Denkmal  und U-Boot
  • Marktplatz von Wismar
  • Kirche St. Nikolas
  • Molli (Mecklenburgische Bäderbahn)
  • Klosterruine Eldena in Greifswald (Inspiration für Caspar David Friedrich)
  • Seebrücken
  • Kleinste Stadt Deutschlands

Beste Reisezeit für die Ostsee

Die beste Zeit für einen Ostseeurlaub sind Frühsommer und Herbst. Ab Mai werden die Temperaturen mit durchschnittlichen neun Grad angenehmer und halten sich bis Ende Oktober mit einer durchschnittlichen Temperatur von elf Grad. Die meisten Sonnenstrahlen können im Juli und August eingefangen werden: Einundzwanzig Stunden scheint hier die Sonne. Im Oktober ist die Sonne mit durchschnittlichen dreizehn Stunden ebenso vergleichsweise lange zu sehen. Der Mai ist der regenärmste Monat, der jedoch aufgrund geringer Wassertemperaturen nicht für einen Badeurlaub geeignet ist. Jährlich erwärmt sich das Ostseegewässer im Übrigen um 0,85 Grad, und auch die Lufterwärmung macht sich mit einem Grad mehr pro Jahr seit 1990 bemerkbar.

Anreise an die Ostsee

Der zentrale Flughafen im Norden Deutschlands ist der Flughafen Rostock-Lage. Die Airlines Germanwings, Helvetic Airways und Lufthansa fliegen dort ein und aus. Die Züge der Deutschen Bahn verkehren zwischen dem Flughafen und den einzelnen Regionen und ihren Städten. Innerhalb der verschiedenen Orte können die Gäste bequem per Bus zu den Ferienhäusern gelangen.

Unterkunftsart
Ausstattung
Lohme OT Ranzow
Middelhagen auf Rügen
Bansin (Seebad)
Ahlbeck (Seebad)
Heringsdorf (Seebad)
Zinnowitz (Seebad)
Ahlbeck (Seebad)
Ahlbeck (Seebad)
Ahlbeck (Seebad)
Rerik (Ostseebad)
Ahlbeck (Seebad)
Ahlbeck (Seebad)
Alle Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostsee ▸
Vorherige Seite 1 2 3 ... 470 Nächste Seite

Empfehlungen von Gästen


2.863 Urlauber haben die Ostsee mit durchschnittlich 4,7 von 5 Punkten bewertet. Insidertipps unserer Gäste für die Ostsee:
Reisender (56-60) aus Altlußheim:
Naturschutzgebiet 
Rene´ (46-50) aus Hohnstorf:
!!!!!!Ostsee!!!!!!!!! Schaumanufaktur (für Bernstein) in Ribnitz Kompletten Darß Rostock Stralsund (Ozeaneum) Edelsteinmuseum  
Manfred (52-55) aus Polling:
Stadt - Stralsund und Ozeanium Ückeritz - Fischlokal Traumboot  
Service-Hotline
0 761 - 88 581 - 178
Mo - Fr: 8:30 - 21 Uhr
Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr