Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Sellin buchen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Sellin

3.629 Angebote

Urlaub in einer Ferienwohnung in Sellin

Sellin ist ein bekanntes Ostseebad, das im Südosten der Insel Rügen liegt. Es grenzt direkt an die Granitz, einem Küstenhochwald an der Halbinsel Mönchgut. Das ehemalige Fischerdorf gehörte über einen langen Zeitraum der Familie von Putbus. Die Gemeinde Sellin hat eine Fläche von 14,33 Quadratkilometern und ist mit 2.439 Einwohnern dünn besiedelt. Allerdings stehen dort viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser für die Urlaubsgäste bereit.

Kunst und Kultur in Sellin

Die Seebrücke
Die Seebrücke Sellin ist nicht nur das Wahrzeichen der Gemeinde, sondern eine beliebte Touristenattraktion. Sie ist mit einer Länge von 394 Metern die längste Seebrücke der Insel Rügen. Ein Highlight der Seebrücke ist die Tauchgondel, mit der die Gäste in das Ostseewasser eintauchen, ohne dabei nass zu werden.

Das Bernsteinmuseum
Eine Attraktion ist das Bernsteinmuseum, das sich im Zentrum von Sellin befindet. Dort erfahren Gäste viel über Bernstein und können in der Werkstatt zuschauen, wie die Bearbeitung vonstattengeht. Urlauber erhalten hier viele Tipps zur gezielten Bernsteinsuche am Strand.

Kulinarik in Sellin

Zur Kajüte
Wie für ein Seebad üblich, gibt es hier hauptsächlich Fischgerichte aus der Region. Diese werden neben vielen anderen Gerichten in der Kajüte angeboten. Als Kontrast dazu werden allerdings auch mediterrane Speisen zubereitet.

Seeterrassen im Cliff Hotel
Insbesondere für Gourmets gibt es in den Seeterrassen im Cliff Hotel jede Menge zu entdecken. Die Speisekarte ist gespickt mit kulinarischen Highlights für Feinschmecker. Daneben befinden sich auch deftige Speisen im Angebot.

Freizeitangebote in Sellin

Wilhelmstraße
Jeder Urlauber in Sellin sollte unbedingt die Wilhelmstraße aufsuchen, denn dort sind die vielen Villen der frühzeitlichen Bäderarchitektur zu besichtigen. Sie dienen als beliebtes Fotomotiv. Außerdem finden sich hier zahlreiche Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels.

Die Seepromenade
Beeindruckend ist ein Spaziergang entlang der Seepromenade, die sich bis in den Nachbarort Baabe erstreckt. Neben vielen Cafés und Restaurants gibt es dort viele Spielplätze und Animationen für die kleinen Urlaubsgäste.

Beliebte Reisetypen für Sellin

Badeurlaub
Sellin gehört zu den beliebtesten Ostseebädern in Mecklenburg-Vorpommern. Deshalb wird dieser Ort bevorzugt von Badegästen aufgesucht. Aufgrund der vielen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder ist das Ostseebad ein begehrtes Urlaubsziel für Familien. Da der Ort unmittelbar an der Granitz liegt, übt er auch eine große Anziehungskraft auf naturbegeisterte Wanderer aus.

Beste Reisezeit für Sellin

Der Urlaub in Sellin lässt sich am besten in den Sommermonaten Juni, Juli und August verbringen. Das ist die wärmste Zeit des Jahres, zu der die vielen Outdoor-Aktivitäten bestens ausgekostet werden können. Zudem erreicht die Ostsee eine Badetemperatur von knapp 20 Grad während der heißen Sommermonate, was Badegästen entgegenkommen dürfte.

Anreise

Seit der Fertigstellung des Rügendamms, der Stralsund mit der Insel Rügen verbindet, gestaltet sich die Anreise mit dem Auto einfach. Aus Westen kommend werden die A 20 und die B 105 genutzt, um Stralsund zu erreichen. Von dort führt die Anreise über den Rügendamm nach Sellin. Aus südlicher Richtung führen die Autobahn A 19 und die Bundesstraße B 105 nach Stralsund. Wer lieber entspannt mit der Bahn anreisen möchte, hat die Möglichkeit, mit dem IC bis nach Binz zu fahren. Von dort aus fahren Busse in das zehn Kilometer entfernte Sellin. Innehalb des Ostseebades verkehren Busse zwischen den Orten und bieten Urlauber die Möglichkeit, ihre Ferienwohnung bequem zu erreichen.

Unterkunftsart
Ausstattung
Vorherige Seite 1 2 3 ... 89 Nächste Seite
Service-Hotline
0 761 - 88 581 - 178
Mo - Fr: 8:30 - 21 Uhr
Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr